Home

Gesangstherapie

Angelika Schönhuth

Herzlich Willkommen!

Die Gesangstherapie auf der Grundlage der „Schule der Stimmenthüllung“ ist eine anthroposophische Kunsttherapie, die von der schwedischen Sängerin Valborg Werbeck-Svärdström im 20. Jahrhundert entwickelt wurde.

 

„Jeder Mensch kann singen“! Davon geht diese Singschule aus. Räumen wir Hindernisse weg, indem wir auf der einen Seite die Atmung vertiefen und auf der Anderen neue Klangräume erschließen, kann die eigene Stimme zum Vorschein kommen, sich entfalten.

 

 

 

Es sind scheinbar einfache

Übungen mit großer Wirkung.

Jedem Laut, jedem Ton wird

eine Wirksamkeit beigemessen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Je nach Kombination einzelner Laute und Tonfolgen entfalten diese ihre heilende Wirkung, sowohl im Menschen wie auch in seiner Umgebung.

Instrumente

Ergänzend zur menschlichen Stimme wird mit Instrumenten gearbeitet, die je nach ihrer Art, Beschaffenheit und Spielweise auf differenzierte Weise eine heilende Wirkung auf den Menschen entfalten: Anregend und belebend, beruhigend und in die Stille führend.

Copyright @ All Rights Reserved